Make your own free website on Tripod.com
Chamar-Daban Gebirge


Am Herzsee


Das Chamar-Daban Gebirge bildet das Sued-Oestliche Ufer des Baikal. Dank seines besonderen Mikroklima - hier gibt es die meisten Niederschlaege in ganz Ostsibirien - zeichnet es sich von allen anderen Gebirgen der Baikalregion durch eine eigenartige Flora aus. Bei vielen Pflanzen und vor allem bei Farnarten ist hier Dschungelgigantismus festzustellen. Deswegen werden die Walder des Chamar-Daban als kalte Tropen bezeichnet.

Reich und mannigfaltig ist auch die Fauna des Chamar-Daban. Braunbaeren, Wildschweine, Hirsche, Elche, Rehe, Woelfe, Fuechse, Zobel, Hasen und noch viele andere Tiere sind Vertreter der Taiga. Auf den Almen sind Rentiere zu treffen. In den vielen Flussen und Bergseen gibt es reichlich Fische: Forellen und Lachs.

Da Chamar-Daban sehr wenig von der Zivilisation gepragt ist - es gibt Siedlungen nur unten in den Flusstaelern - stellt es ein grosses Interesse fur den Sporttourismus dar. Besonders schoene Routen bietet es fur Trekking- und Wildwassertouren.